ERGOTHERAPIE

Kinder und Jugendliche mit

- körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklungsrückständen
- Störungen oder Ausfällen des Bewegungsapparates
- Störung der Aufnahme und Verarbeitung von Sinnesreizen
- Verhaltensstörungen z.B. in Form von übermäßiger Angst, Aggression, Abwehr und Hyperaktivität
- Lern- und Konzentrationsstörungen
Orthopädie, Trauma- und Rheumatologie
- Störung des Bewegungsapparates, z.B. nach Frakturen der oberen Extremitäten Amputation, Querschnittslähmung
- Störung der Wirbelsäule und anderer Gliedmaßen

Neurologie
- Erkrankungen des zentralen Nervensystems wie z.B. Schlaganfall, Tumore, Querschnittslähmungen, Parkinson, MS
- Erkrankung des peripheren Nervensystems z.B. Karpaltunnelsyndrom

Geriatrie
- ältere Menschen, die an akuten und chronischen Erkrankungen aus den Bereichen Neurologie, innere Medizin, Orthopädie und Psychiatrie leiden wie z.B. Demenz, Osteoporose und Arthrose

Menschen, die aufgrund einer körperlichen oder psychischen Erkrankung einer beruflichen
Tätigkeit nicht oder nur eingeschränkt
nachgehen können.

Hauptziele
- teilweise bzw. vollständige Wiederherstellung der Selbstständigkeit
zur Bewältigung des Alltags und der Aufgaben im Berufsleben
- Aktivierung sozialer Kontaktfähigkeit und persönlicher Interessen
- Stabilisierung des seelischen Gleichgewichtes durch das Erlernen sozialer Kompetenzen


unsere Behandlungsangebote
- Muskelfunktionstraining
- Koordinationstraining
- Gelenkmobilisation
- Sensibilitätstraining
- Übungen zur Körperwahrnehmung
- Wärme- und Kältebehandlungen
- Massagen, z.B. Fußreflexmassagen
- Atemtherapie
- Beratung und Training zum Gelenkschutz
- Narbenbehandlung und Stumpfabhärtung
- Prothesentraining
- Training und Beratung zu Hilfsmitteln
- Hirnleistungstraining
- Training im lebenspraktischen Bereich (ADL Training)
- Arbeits- und Belastungstests
- Beratung zur Wohnraumanpassung

Praxisgemeinschaft für Ergotherapie & Logopädie, Dr.-Grosz-Straße 1, 39126 Magdeburg, Tel.: 0391 - 55 55 773 (Ergo)
IMPRESSUM
DATENSCHUTZERKLÄRUNG